Klarheit    .    Übersicht    .    Ziele erreichen

Employer Branding Berlin

Roter Faden Consulting unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Berlin und Umgebung dabei, die Employer Branding nachhaltig zu stärken. Doch was zeichnet Employer Branding eigentlich aus und welche Vorteile bringt Ihnen eine Optimierung?

Employer Branding könnte man grob mit „Arbeitgeber-Markenentwicklung“ übersetzen – doch was heißt das?
Das Gabler Wirtschaftslexikon sagt das folgende: „Eine Marke kann als die Summe aller Vorstellungen verstanden werden, die ein Markenname oder ein Markenzeichen bei Kunden hervorruft bzw. beim Kunden hervorrufen soll, um die Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden.“

Was passiert, wenn Sie sich dazu noch ein Wort des legendären Unternehmers und Gründers der dm-Kette, Götz Werner mit dazu nehmen, der einmal sagte, „Kunden sind die [externen] Kunden, die Lieferanten UND die Mitarbeiter!“, was passiert dann?

In Projekten, in denen Employer Branding als Überschrift im Raume steht, tun wir gemeinsam das, was den Roten Faden ganz besonders auszeichnet: Wir fragen gemeinsam, was es genau für ein Bild ist, das eben diese drei, Kunden, Lieferanten UND Mitarbeiter vom Unternehmen haben. Ist das stimmig? Wo wollen Sie als Unternehmer oder Unternehmerin hin und was wünschen Sie sich?

Strategie und Strategieberatung sowie Ihre Positionierung fließt hier also völlig automatisch mit ein – das ist der wichtige Blick von oben und sozusagen die Hubschrauberperspektive.

Was dazu weiter gehört?  Teams (richtig) aufbauen und entwickeln, Teamtraining sowie eine Führungskräfteentwicklung, das diesen Namen verdient und den besonders das Wort „Kraft“, das darin steckt, fokussiert, dazu kann u.a. das TEAM MANAGEMENT SYSTEM (TMS®) zum Einsatz kommen.

Gemeinsam definieren wir außerdem Maßnahmen, welche die Kommunikation intern und extern betrachten. Alles ist stets darauf ausgerichtet, Sie und Ihr Team zunehmend in einen Prozess zu bringen, der dann auch von selbst fortgesetzt wird, hier kommen dann Verantwortung und Unternehmenskultur ins Spiel.

Was also haben Sie von „Employer Branding“, was bringt das?

Unter anderem …

  • Zunehmende Mitarbeiterzufriedenheit
  • Sinkende Fluktuation
  • Kostenreduzierung durch abnehmenden Krankenstand
  • Direktere Kommunikation mit Kunden zu Produkten und Dienstleistungen sowie Ihrem Service
  • Einbindung von Zulieferern (sofern vorhanden) in den Kundennutzen, den Sie stiften wollen
  • Zunehmende Attraktivität des Unternehmens
  • Anziehung auch und gerade genau auf die Fachkräfte, die Sie suchen
  • Sich durch all das weiter aufbauende Resilienz des Unternehmens in schwieriger werdenden Märkten
  • Starke Verbesserung der „Zukunftsfähigkeit“ des Unternehmens auf allen Ebenen

So kann Schritt für Schritt das entstehen, was der Unternehmensberater Dirk-Michael Lambert einmal mit TOMA bezeichnet hat: „Top of Mind Awareness“, „an der ersten Stelle im Bewusstsein stehen“.
Das bedeutet, WENN Kunden an ein bestimmtes Problem, WENN passende Leute an gute Unternehmenskultur denken, dann denken Sie sofort an SIE und IHR Unternehmen!
Das kann, darf und wird dann zunehmend Spaß machen.

Es lohnt sich also, hier Ihren ganz eigenen Roten Faden zu finden – gerne unterstütze ich Sie dabei.

Auch bestimmte (nur noch vorübergehend erreichbare!) Fördermaßnahmen im Rahmen der „UnternehmensWertMensch“-Programme, siehe https://www.roter-faden-consulting.de/foerderprogramme/  sind hier ergänzend gut geeignet.

Was verstehen Sie persönlich unter Employer Branding?
Was könnte bzw. müsste sich da in Ihrem Unternehmen noch ändern, wo liegen die Engpässe bzw. was sollte weiterentwickelt werden aus Ihrer Sicht?

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie!

Hermann Häfele
Akazienstr. 28
10823 Berlin-Schöneberg
Tel: 030 789 547 510
E-Mail: willkommen@roter-faden-consulting.de

2 + 6 =

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

Vielen Dank für die Anmeldung. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Nach der Bestätigung erhalten Sie den Link zum Download des E-Readers.